Das große Jubiläumsgewinnspiel!

Wir verlosen 12 x 7.500 € in bar. Unter allen Teilnehmern verlosen wir am Jahresende zusätzlich einen Gutschein von Möbel Rieger im Wert von 15.000 €.



Nehmen Sie jetzt am Gewinnspiel teil!

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Daten ein, um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

 

Informationen zum Datenschutz für das Gewinnspiel
Die Stuttgarter Nachrichten Verlagsgesellschaft mbH, Plieninger Str. 150, 70567 Stuttgart, ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Durchführung des Gewinnspiels (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO). Ihre Daten werden nicht an Dritte außerhalb der EU/EWR übermittelt. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie in den Teilnahmebedingungen unter Ziff. 5 „Datenschutz“ und unter stuttgarter-nachrichten.de/datenschutzerklärung.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Für die Teilnahme am Gewinnspiel gelten die folgenden Bedingungen:

Veranstalter:
Veranstalter des Gewinnspiels ist die
Stuttgarter Nachrichten Verlagsgesellschaft mit beschränkter Haftung,
Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart,
Sitz der Gesellschaft: Stuttgart (HR B 798 des Amtsgerichts Stuttgart),
Geschäftsführer: Alexander Paasch, Herbert Dachs
– im Folgenden „Stuttgarter Nachrichten“, „Veranstalter“ oder „Wir“ –

1. Teilnahme Gewinnspiel, Teilnahmevoraussetzungen
1.1 Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen, die über 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in Deutschland haben („Teilnehmer“). Die Gewinnspielteilnahme ist nur im eigenen Namen möglich. Mitarbeiter der Stuttgarter Nachrichten oder sonstige Dritte, deren Mitarbeiter mit der Durchführung des Gewinnspiels betraut sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Dies gilt auch für nahe Familienangehörige der vorgenannten Personen. Das Gewinnspiel findet ausschließlich innerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland statt.
1.2 Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen Teilnehmer das Teilnahmeformular innerhalb des Teilnahmezeitraums (01.01.2021 bis 31.12.2021, 24:00 Uhr) unter Eingabe des Gewinncodes online auf der Aktionsseite unter „www.stn.de/gewinnen“ ausfüllen und online absenden oder das Teilnahmeformular telefonisch unter 0711/7205-6075 ausfüllen und absenden lassen. Bei einer telefonischen Teilnahme am Gewinnspiel wird der telefonisch mitgeteilte Gewinncode durch eine Telefonistin/ einen Telefonisten auf der Aktionsseite „www.stn.de/gewinnen“ eingegeben und für den Teilnehmer abgesendet. Eine Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt erst ab dem Zeitpunkt, an dem das Teilnahmeformular mit vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllten Pflichtfeldern und dem persönlichen Gewinncode des Teilnehmers innerhalb des Teilnahmezeitraums bei den Stuttgarter Nachrichten zugegangen ist. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Angaben, insbesondere seiner Kontaktdaten, verantwortlich.
1.3 Der Veranstalter haftet nicht für beschädigte, unleserliche oder verspätet zugegangene Teilnahmeformulare oder für sonstige untaugliche Willenserklärungen des Teilnehmers. Für die Datenübertragung übernehmen die Stuttgarter Nachrichten keine Haftung.
1.4 Jeder Teilnehmer darf mit den ausgegebenen Gewinncodes teilnehmen, solange diese noch nicht verbraucht sind.
1.5 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos mit Ausnahme von Kosten, die dem Teilnehmer für die Übermittlung oder Zusendung des Teilnahmeformulars entstehen können. Diese Kosten sind durch den Teilnehmer zu tragen.
1.6 Für die Ausgabe des Gewinns ist es erforderlich, dass sämtliche Personenangaben des Teilnehmers der Wahrheit entsprechen. Der Teilnehmer ist zudem verpflichtet, etwaige Änderungen seiner Personenangaben, die während des Teilnahmezeitraums erfolgen, dem Veranstalter unaufgefordert mitzuteilen.
1.7 Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder das Gewinnspiel manipulieren oder dieses versuchen oder gegen diese Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstoßen oder sonst in unfairer oder unlauterer Weise versuchen, das Gewinnspiel zu beeinflussen. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Personenangaben macht. Ein Ausschluss vom Gewinnspiel kann auch bei Vorliegen von Verdachtsmomenten zu den vorgenannten Punkten erfolgen.

2. Durchführung des Gewinnspiels
2.1 Vor dem Gewinnspiel wurden per Zufall insgesamt 12 unique generierte Gewinncodes gezogen, die durch die Stuttgarter Nachrichten in versiegelten Sicherheitsumschlägen verwahrt werden. Im Teilnahmezeitraum werden bis zu 1.100.000 unique generierte Teilnahmecodes für das Gewinnspiel eingesetzt. Die Stuttgarter Nachrichten behalten sich die Echtheitsprüfung des jeweils ausgegebenen Teilnahmecodes vor und können ohne Vorlage des Originals des ausgegebenen Gewinncodes durch den Teilnehmer die Ausgabe des Gewinns an den Teilnehmer verweigern. Jeder Teilnehmer muss daher den Gewinncode, mit dem er am Gewinnspiel teilnimmt, aufbewahren, um seinen Gewinn beanspruchen zu können.
2.2 Je Kalendermonat findet innerhalb des Teilnahmezeitraums eine Gewinnziehung statt, sodass sich im Teilnahmezeitraum maximal 12 Gewinnfälle, d. h. maximal ein Gewinnfall pro Monat, zu jeweils EUR 7.500,00 (in Worten: Euro siebentausendfünfhundert) („Gewinnfall 1“) ergeben können. Sollte der zugewiesene Gewinncode eines Teilnehmers exakt mit dem vorab generierten uniqe Gewinncode übereinstimmen, gewinnt der Teilnehmer das Preisgeld in Höhe von EUR 7.500,00 („Gewinnfall 1“).
2.3 Darüber hinaus haben alle registrierten Teilnehmer automatisch am 01.01.2022 eine zusätzliche Gewinnchance. Der Teilnehmer, wessen Name am 01.01.2022 gezogen wird, gewinnt einen Gutschein von Möbel Rieger im Wert von EUR 15.000,00 (in Worten: fünfzehntausend) („Gewinnfall 2“).
2.4 Die Feststellung, ob die Teilnahme- und Gewinnvoraussetzungen erfüllt sind, obliegt dem Veranstalter.
2.5 Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte abgetreten werden. Eine Bargeldauszahlung ist nicht möglich.
2.6 Der Gewinner wird per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse oder per Post an die von ihm angegebene Adresse informiert. Mündliche oder auf andere Weise erfolgte Gewinnmitteilungen oder Gewinnbestätigungen gelten nicht und sind unbeachtlich.
2.7 Der Gewinner ist innerhalb von 30 Tagen ab Gewinnmitteilung für folgendes verantwortlich: (1) beim Veranstalter seine Bereitschaft anzuzeigen, den Gewinn entgegenzunehmen und insbesondere eine inländische Bankverbindung mitzuteilen, auf die der Gewinn ausgezahlt werden soll; (2) eine Gewinnerklärung vollständig auszufüllen und dem Veranstalter unterzeichnet zur Verfügung zu stellen. In der Gewinnerklärung sind Name, Adresse sowie Ausweis- oder Passnummer des entsprechend gültigen Ausweisdokuments anzugeben. Ferner ist zu erklären, dass diese Angaben der Wahrheit entsprechen. Darüber hinaus ist zu bestätigen, dass der Gewinner der erfolgreiche Gewinner des Gewinnspiels ist. Zudem ist zu versichern, dass sich der Gewinner an sämtliche offiziellen und vertraglichen Regelungen sowie Bestimmungen bezüglich des Gewinnspiels gehalten hat. Weiter ist zu bestätigen, dass alle Aussagen korrekt sind und der Gewinner mit sämtlichen Regeln und Bestimmungen einverstanden ist. Mit der Annahme des Gewinns erkennt der Gewinner an, dass er bei Falschangaben, ob verschuldet oder nicht, den Gewinnanspruch verlieren und sich auch schadensersatzpflichtig machen kann; (3) der Gewinner übermittelt an die Stuttgarter Nachrichten eine Kopie seines Ausweises oder Passes.
Der Gewinner ist für die Entrichtung aller mit dem Erhalt und/oder Nutzung des Gewinnes verbundenen Steuern und Abgaben verantwortlich.
Kommt der Gewinner den vorgenannten Punkten nicht nach, verfällt der Anspruch auf den Gewinn ohne das ein neuer Gewinner ermittelt wird.
2.8 Der Gewinner ist zudem verpflichtet, dem Veranstalter mitzuteilen, falls er den Gewinn nicht erhalten hat. Gibt der Gewinner diese Mitteilung auch nach Aufforderung durch den Veranstalter nicht binnen 14 Tagen ab, verfällt der Anspruch auf den Gewinn ohne das ein neuer Gewinner ermittelt wird.

3. Haftung
Der Veranstalter haftet uneingeschränkt nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Dies gilt nicht für Schäden, die durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten, d.h. einer wesentlichen Vertragspflicht deren Erfüllung für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags unabdingbar ist oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Erfüllung der Teilnehmer selbstverständlich vertrauen durfte, verursacht wurden. Die Haftung aufgrund fahrlässig verursachter Verletzung von Kardinalspflichten ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit der Veranstalter einen Mangel böswillig verschweigt oder eine Beschaffenheitsgarantie übernommen hat oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz. Soweit rechtlich zulässig, übernimmt der Veranstalter keine Gewähr für irrtümliche Angaben oder Druckfehler im Rahmen der Beschreibung und Bewerbung des Gewinnspiels. Der Veranstalter übernimmt weiter keine Gewähr für die Bereitstellung und Erreichbarkeit des Teilnahmeformulars, online abrufbar unter „www.stn.de/gewinnen“ oder telefonisch unter 0711/7205-6075, sowie für die Übertragung der Daten. Die vorstehenden Regelungen zur Haftung gelten auch für die gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

4. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels; Änderung der Gewinnspielbedingungen
4.1 Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu unterbrechen, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren, Trojaner, Würmer etc. oder sonstige Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus sonstigen wichtigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.
4.2 Erfüllungs- und Schadensersatzansprüche des Teilnehmers bei vorzeitiger Beendigung oder Unterbrechung des Gewinnspiels sind, im Rahmen der Haftungsbeschränkung ausgeschlossen.
4.3. Darüber hinaus behält sich der Veranstalter vor, jederzeit die Gewinnspielbedingungen zu ändern oder anzupassen.

5. Datenschutz
5.1 Der Veranstalter verarbeitet als verantwortliche Stelle im Sinne der DS-GVO alle im Rahmen dieses Gewinnspiels an den Veranstalter mitgeteilten personenbezogenen Daten gemäß der geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetztes. Die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten (nach Art. 4 Abs.1 DS-GVO) dient zur Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels sowie gegebenenfalls zur Zusendung von Gewinnen. Sämtliche Daten werden für den Zweck und für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und nach Ablauf der Aktion gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Gewinnspiels. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.
Personenbezogene Daten gemäß Art.4 Abs.1 DS-GVO sind die folgenden von Ihnen im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen personenbezogenen Daten:
Anrede, Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Straße, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort sowie Daten, die in Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme entstehen, wie Ihre Teilnehmer- und ggf. Gewinnereigenschaft und Bankdaten. Darüber hinaus wird die Teilnahme protokolliert, insbesondere durch eine Teilnehmer-ID, das genaue Datum der Registrierung und Bestätigung, den eingesetzten Teilnahmecode. Der Veranstalter gibt diese personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht, insbesondere nicht außerhalb der EU/EWR, an Dritte weiter. Hiervon ausgenommen sind die uns bei der Durchführung dieses Gewinnspiels unterstützenden Dienstleistungsunternehmen, wie etwa technische Dienstleister oder Finanzdienstleistungsunternehmen.
5.2 Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die vom Veranstalter über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung sowie Datenübertragbarkeit dieser personenbezogenen Daten. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Um Ihre genannten Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an den Veranstalter unter: datenschutz@stn.zgs.de
5.3 Weitere Informationen zur Verarbeitung und über Ihre Rechte gemäß der DS-GVO, finden Sie in unserer geltenden Datenschutzerklärung, die Sie hier einsehen können.

6. Sonstige Regelungen
6.1 Die Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und dem Veranstalter unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von dessen Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.
6.2 Sollten einzelne Regelungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. An die Stelle einer unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Bestimmung.
6.3 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
6.4 Außergerichtliche Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform (sog. OS-Plattform) bereit. Der Veranstalter ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nimmt daran nicht teil.

Das große Jubiläumsgewinnspiel!

Wir verlosen 12 x 7.500 € in bar. Unter allen Teilnehmern verlosen wir am Jahresende zusätzlich einen Gutschein von Möbel Rieger im Wert von 15.000 €.



Nehmen Sie jetzt am Gewinnspiel teil!

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Daten ein, um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

 

Informationen zum Datenschutz für das Gewinnspiel
Die Stuttgarter Nachrichten Verlagsgesellschaft mbH, Plieninger Str. 150, 70567 Stuttgart, ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Durchführung des Gewinnspiels (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO). Ihre Daten werden nicht an Dritte außerhalb der EU/EWR übermittelt. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie in den Teilnahmebedingungen unter Ziff. 5 „Datenschutz“ und unter stuttgarter-nachrichten.de/datenschutzerklärung.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Für die Teilnahme am Gewinnspiel gelten die folgenden Bedingungen:

Veranstalter:
Veranstalter des Gewinnspiels ist die
Stuttgarter Nachrichten Verlagsgesellschaft mit beschränkter Haftung,
Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart,
Sitz der Gesellschaft: Stuttgart (HR B 798 des Amtsgerichts Stuttgart),
Geschäftsführer: Alexander Paasch, Herbert Dachs
– im Folgenden „Stuttgarter Nachrichten“, „Veranstalter“ oder „Wir“ –

1. Teilnahme Gewinnspiel, Teilnahmevoraussetzungen
1.1 Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen, die über 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in Deutschland haben („Teilnehmer“). Die Gewinnspielteilnahme ist nur im eigenen Namen möglich. Mitarbeiter der Stuttgarter Nachrichten oder sonstige Dritte, deren Mitarbeiter mit der Durchführung des Gewinnspiels betraut sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Dies gilt auch für nahe Familienangehörige der vorgenannten Personen. Das Gewinnspiel findet ausschließlich innerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland statt.
1.2 Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen Teilnehmer das Teilnahmeformular innerhalb des Teilnahmezeitraums (01.01.2021 bis 31.12.2021, 24:00 Uhr) unter Eingabe des Gewinncodes online auf der Aktionsseite unter „www.stn.de/gewinnen“ ausfüllen und online absenden oder das Teilnahmeformular telefonisch unter 0711/7205-6075 ausfüllen und absenden lassen. Bei einer telefonischen Teilnahme am Gewinnspiel wird der telefonisch mitgeteilte Gewinncode durch eine Telefonistin/ einen Telefonisten auf der Aktionsseite „www.stn.de/gewinnen“ eingegeben und für den Teilnehmer abgesendet. Eine Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt erst ab dem Zeitpunkt, an dem das Teilnahmeformular mit vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllten Pflichtfeldern und dem persönlichen Gewinncode des Teilnehmers innerhalb des Teilnahmezeitraums bei den Stuttgarter Nachrichten zugegangen ist. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Angaben, insbesondere seiner Kontaktdaten, verantwortlich.
1.3 Der Veranstalter haftet nicht für beschädigte, unleserliche oder verspätet zugegangene Teilnahmeformulare oder für sonstige untaugliche Willenserklärungen des Teilnehmers. Für die Datenübertragung übernehmen die Stuttgarter Nachrichten keine Haftung.
1.4 Jeder Teilnehmer darf mit den ausgegebenen Gewinncodes teilnehmen, solange diese noch nicht verbraucht sind.
1.5 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos mit Ausnahme von Kosten, die dem Teilnehmer für die Übermittlung oder Zusendung des Teilnahmeformulars entstehen können. Diese Kosten sind durch den Teilnehmer zu tragen.
1.6 Für die Ausgabe des Gewinns ist es erforderlich, dass sämtliche Personenangaben des Teilnehmers der Wahrheit entsprechen. Der Teilnehmer ist zudem verpflichtet, etwaige Änderungen seiner Personenangaben, die während des Teilnahmezeitraums erfolgen, dem Veranstalter unaufgefordert mitzuteilen.
1.7 Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder das Gewinnspiel manipulieren oder dieses versuchen oder gegen diese Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstoßen oder sonst in unfairer oder unlauterer Weise versuchen, das Gewinnspiel zu beeinflussen. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Personenangaben macht. Ein Ausschluss vom Gewinnspiel kann auch bei Vorliegen von Verdachtsmomenten zu den vorgenannten Punkten erfolgen.

2. Durchführung des Gewinnspiels
2.1 Vor dem Gewinnspiel wurden per Zufall insgesamt 12 unique generierte Gewinncodes gezogen, die durch die Stuttgarter Nachrichten in versiegelten Sicherheitsumschlägen verwahrt werden. Im Teilnahmezeitraum werden bis zu 1.100.000 unique generierte Teilnahmecodes für das Gewinnspiel eingesetzt. Die Stuttgarter Nachrichten behalten sich die Echtheitsprüfung des jeweils ausgegebenen Teilnahmecodes vor und können ohne Vorlage des Originals des ausgegebenen Gewinncodes durch den Teilnehmer die Ausgabe des Gewinns an den Teilnehmer verweigern. Jeder Teilnehmer muss daher den Gewinncode, mit dem er am Gewinnspiel teilnimmt, aufbewahren, um seinen Gewinn beanspruchen zu können.
2.2 Je Kalendermonat findet innerhalb des Teilnahmezeitraums eine Gewinnziehung statt, sodass sich im Teilnahmezeitraum maximal 12 Gewinnfälle, d. h. maximal ein Gewinnfall pro Monat, zu jeweils EUR 7.500,00 (in Worten: Euro siebentausendfünfhundert) („Gewinnfall 1“) ergeben können. Sollte der zugewiesene Gewinncode eines Teilnehmers exakt mit dem vorab generierten uniqe Gewinncode übereinstimmen, gewinnt der Teilnehmer das Preisgeld in Höhe von EUR 7.500,00 („Gewinnfall 1“).
2.3 Darüber hinaus haben alle registrierten Teilnehmer automatisch am 01.01.2022 eine zusätzliche Gewinnchance. Der Teilnehmer, wessen Name am 01.01.2022 gezogen wird, gewinnt einen Gutschein von Möbel Rieger im Wert von EUR 15.000,00 (in Worten: fünfzehntausend) („Gewinnfall 2“).
2.4 Die Feststellung, ob die Teilnahme- und Gewinnvoraussetzungen erfüllt sind, obliegt dem Veranstalter.
2.5 Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte abgetreten werden. Eine Bargeldauszahlung ist nicht möglich.
2.6 Der Gewinner wird per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse oder per Post an die von ihm angegebene Adresse informiert. Mündliche oder auf andere Weise erfolgte Gewinnmitteilungen oder Gewinnbestätigungen gelten nicht und sind unbeachtlich.
2.7 Der Gewinner ist innerhalb von 30 Tagen ab Gewinnmitteilung für folgendes verantwortlich: (1) beim Veranstalter seine Bereitschaft anzuzeigen, den Gewinn entgegenzunehmen und insbesondere eine inländische Bankverbindung mitzuteilen, auf die der Gewinn ausgezahlt werden soll; (2) eine Gewinnerklärung vollständig auszufüllen und dem Veranstalter unterzeichnet zur Verfügung zu stellen. In der Gewinnerklärung sind Name, Adresse sowie Ausweis- oder Passnummer des entsprechend gültigen Ausweisdokuments anzugeben. Ferner ist zu erklären, dass diese Angaben der Wahrheit entsprechen. Darüber hinaus ist zu bestätigen, dass der Gewinner der erfolgreiche Gewinner des Gewinnspiels ist. Zudem ist zu versichern, dass sich der Gewinner an sämtliche offiziellen und vertraglichen Regelungen sowie Bestimmungen bezüglich des Gewinnspiels gehalten hat. Weiter ist zu bestätigen, dass alle Aussagen korrekt sind und der Gewinner mit sämtlichen Regeln und Bestimmungen einverstanden ist. Mit der Annahme des Gewinns erkennt der Gewinner an, dass er bei Falschangaben, ob verschuldet oder nicht, den Gewinnanspruch verlieren und sich auch schadensersatzpflichtig machen kann; (3) der Gewinner übermittelt an die Stuttgarter Nachrichten eine Kopie seines Ausweises oder Passes.
Der Gewinner ist für die Entrichtung aller mit dem Erhalt und/oder Nutzung des Gewinnes verbundenen Steuern und Abgaben verantwortlich.
Kommt der Gewinner den vorgenannten Punkten nicht nach, verfällt der Anspruch auf den Gewinn ohne das ein neuer Gewinner ermittelt wird.
2.8 Der Gewinner ist zudem verpflichtet, dem Veranstalter mitzuteilen, falls er den Gewinn nicht erhalten hat. Gibt der Gewinner diese Mitteilung auch nach Aufforderung durch den Veranstalter nicht binnen 14 Tagen ab, verfällt der Anspruch auf den Gewinn ohne das ein neuer Gewinner ermittelt wird.

3. Haftung
Der Veranstalter haftet uneingeschränkt nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Dies gilt nicht für Schäden, die durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten, d.h. einer wesentlichen Vertragspflicht deren Erfüllung für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags unabdingbar ist oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Erfüllung der Teilnehmer selbstverständlich vertrauen durfte, verursacht wurden. Die Haftung aufgrund fahrlässig verursachter Verletzung von Kardinalspflichten ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit der Veranstalter einen Mangel böswillig verschweigt oder eine Beschaffenheitsgarantie übernommen hat oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz. Soweit rechtlich zulässig, übernimmt der Veranstalter keine Gewähr für irrtümliche Angaben oder Druckfehler im Rahmen der Beschreibung und Bewerbung des Gewinnspiels. Der Veranstalter übernimmt weiter keine Gewähr für die Bereitstellung und Erreichbarkeit des Teilnahmeformulars, online abrufbar unter „www.stn.de/gewinnen“ oder telefonisch unter 0711/7205-6075, sowie für die Übertragung der Daten. Die vorstehenden Regelungen zur Haftung gelten auch für die gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

4. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels; Änderung der Gewinnspielbedingungen
4.1 Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu unterbrechen, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren, Trojaner, Würmer etc. oder sonstige Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus sonstigen wichtigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.
4.2 Erfüllungs- und Schadensersatzansprüche des Teilnehmers bei vorzeitiger Beendigung oder Unterbrechung des Gewinnspiels sind, im Rahmen der Haftungsbeschränkung ausgeschlossen.
4.3. Darüber hinaus behält sich der Veranstalter vor, jederzeit die Gewinnspielbedingungen zu ändern oder anzupassen.

5. Datenschutz
5.1 Der Veranstalter verarbeitet als verantwortliche Stelle im Sinne der DS-GVO alle im Rahmen dieses Gewinnspiels an den Veranstalter mitgeteilten personenbezogenen Daten gemäß der geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetztes. Die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten (nach Art. 4 Abs.1 DS-GVO) dient zur Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels sowie gegebenenfalls zur Zusendung von Gewinnen. Sämtliche Daten werden für den Zweck und für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und nach Ablauf der Aktion gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Gewinnspiels. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.
Personenbezogene Daten gemäß Art.4 Abs.1 DS-GVO sind die folgenden von Ihnen im Rahmen des Gewinnspiels angegebenen personenbezogenen Daten:
Anrede, Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Straße, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort sowie Daten, die in Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme entstehen, wie Ihre Teilnehmer- und ggf. Gewinnereigenschaft und Bankdaten. Darüber hinaus wird die Teilnahme protokolliert, insbesondere durch eine Teilnehmer-ID, das genaue Datum der Registrierung und Bestätigung, den eingesetzten Teilnahmecode. Der Veranstalter gibt diese personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht, insbesondere nicht außerhalb der EU/EWR, an Dritte weiter. Hiervon ausgenommen sind die uns bei der Durchführung dieses Gewinnspiels unterstützenden Dienstleistungsunternehmen, wie etwa technische Dienstleister oder Finanzdienstleistungsunternehmen.
5.2 Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die vom Veranstalter über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung sowie Datenübertragbarkeit dieser personenbezogenen Daten. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Um Ihre genannten Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an den Veranstalter unter: datenschutz@stn.zgs.de
5.3 Weitere Informationen zur Verarbeitung und über Ihre Rechte gemäß der DS-GVO, finden Sie in unserer geltenden Datenschutzerklärung, die Sie hier einsehen können.

6. Sonstige Regelungen
6.1 Die Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und dem Veranstalter unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von dessen Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.
6.2 Sollten einzelne Regelungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. An die Stelle einer unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Bestimmung.
6.3 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
6.4 Außergerichtliche Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform (sog. OS-Plattform) bereit. Der Veranstalter ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nimmt daran nicht teil.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Rufen Sie uns an
0711 7205-6075

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Rufen Sie uns an
0711 7205-6075